Mario Arend | Was bedeutet Achtsamkeit?

Was bedeutet Achtsamkeit?

Posted by  on 
2. Juni 2014

In diesen Tagen werde ich häufiger gefragt, was für mich Achtsamkeit bedeutet.
Eigentlich beziehen sich diese Fragen häufiger auf die Achtsamkeit im Unternehmen, aber ich bin der Meinung man sollte versuchen 24 Stunden achtsam mit sich und seinen Mitmenschen umzugehen und daher erzähle ich jetzt auch von beiden Lebens- und Arbeitsbereichen. Die Vielzahl der Fragen nach der Achtsamkeit schreibe ich dem schönen Wetter zu, denn die Leute sind jetzt wieder mehr draußen und schauen sich die Natur und ihre Tiere viel mehr an, als bei schlechtem und kaltem Wetter.

Für mich bedeutet Achtsamkeit möglichst oft wertfrei zu reflektieren, wie es meinem Geist und meinem Körper geht. Ohne gleich zu beurteilen ob etwas gut oder weniger gut ist, zu schauen, welche Gedanken einem durch den Kopf ziehen, wie der Körper sich anfühlt – gibt es angespannte Stellen oder fühle ich mich komplett entspannt – ist man mit sich selbst im Reinen oder gibt es Sachen, die man verbessern könnte oder sollte.

Diese Achtsamkeitspraxis versuche ich auf sehr viele Bereiche auszuweiten. Ich esse achtsam, wenn ich mir genug Zeit dafür nehmen kann. Morgens bin ich in der sehr glücklichen Lage, dass meine liebe Frau mir einen gesunden und leckeren Smootie mit viel frischem Obst zubereitet, der mich satt und mit gutem Gefühl durch die Stunden bis zum Mittagessen bringt. Zusätzlich achte ich auch darauf, dass ich nicht unnötig viel esse und auch meistens Sachen mit Geschmacksverstärkern außen vor lasse, also die typischen Dickmacher, die man zwischendurch in sich hinein stopft. Durch dieses achtsame Essen kann ich mein Wohlfühlgewicht gut regulieren und Geschmäcker intensiver wahrnehmen.

Ich sitze achtsam, egal ob im Büro oder zu Hause und merke dadurch früher, ob alle Körperregionen entspannt sind oder ob ich meine Sitzposition ändern sollte.

Am achtsamsten bin ich allerdings bei meiner Lieblingsbeschäftigung, dem wandern durch unsere schöne Natur. Dort sehe ich mir die Blumen, Sträucher, die Bäume, Seen, den wunderschönen Himmel, Tiere, Pilze, Beeren und vieles andere sehr genau an und freue mich immer wieder darüber, dass ich den Anblick dieser schönen Sachen so sorgenfrei genießen kann und nicht in einer Kriegs- oder Armutsregion leben muss. Denn auch das bedeutet für mich Achtsamkeit: Dankbar dafür zu sein, was uns der Schöpfer dieser Erde gegeben hat, um darauf aufzupassen und sie zu erhalten.

Jetzt werde ich aber zu pathetisch denn Achtsamkeit bedeutet meines Erachtens nicht, von morgens bis abends ernste philosophische Gedankengänge zu pflegen, sondern sich darüber aus vollem Herzen zu freuen, was wir in unserer Lebenszeit genießen dürfen.

About

Mario Arend
Mario Arend ist Vortragsredner, Coach und Autor der Bücher "erfrischend anders - authentischer Vertrieb & nachhaltiges Marketing" und "persönlichKEITEN"

Er ist Fachwirt für Finanzberatung - IHK und berät seit Jahren erfolgreich die führenden deutschen Versicherungsunternehmen im Bereich Verkauf von Finanzdienstleistungen. Außerdem ist er Preisträger „Erfolg durch Innovation im Mittelstand“. Seit 19 Jahren ist Mario Arend erfolgreich im Versicherungsvertrieb tätig und vermittelt daher nur sein praxisorientiertes Wissen.

Leave a Comment

Your feedback is valuable for us. Your email will not be published.