Mario Arend | Vortrag für den Arbeitskreis Vertretervereinigungen der Deutschen Assekuranz AVV e.V.

Vortrag für den Arbeitskreis Vertretervereinigungen der Deutschen Assekuranz AVV e.V.

 

Gerne bin ich heute der Einladung des AVV e.V. gefolgt und habe auf der Frühjahrstagung des Arbeitskreis Vertretervereinigungen der Deutschen Assekuranz e.V. im Steigenberger Hotel Thüringer Hof in Eisenach einen Vortrag gehalten. Die Verantwortlichen haben mir meine Arbeit sehr einfach gemacht. Die Technik war bestens vorbereitet und der Empfang sehr freundlich.

 

Mario Arend beim Vortrag im Steigenberger Hotel Thüringer Hof in Eisenach

 

In meinem Vortrag „Erfolgreicher Verkauf von Versicherungen“ ging es um folgende Punkte:

  1. Nudging: Wie „schubse“ ich den Versicherungskunden leicht in die Richtung, die für ihn richtig ist. Das ist absolut wertschätzend und nicht manipulativ zu verstehen. Sogar der Erfinder des Nudging „Thaler“ sagt, dass Versicherer ihre Kunden leicht in die Richtung manövrieren sollten, die für sie richtig ist, um nicht zu lange mit Versicherungsabschlüssen, die sie benötigen, zu warten und dadurch Gefahr zu laufen, später zu hohe Beiträge bezahlen zu müssen.
  2. Perfekt vorbereitet in den Versicherungsverkauf gehen: Hier ging es darum bestens vorbereitet in den Verkauf von Versicherungen zu starten. Dafür gibt es viele Mittel und Wege, aber eines haben alle perfekten Vorbereitungen gemeinsam, sie sind stets hart erarbeitet und nie improvisiert.
  3. Wie wird die Versicherungsagentur / das Versicherungsbüro zur eigenen Marke? Dieser Punkt meines Vortrages behandelte Tipps, wie man sich als selbstständiger Versicherungskaufmann noch besser aus der grauen Masse der vielen Versicherungsagenturen hervorheben kann. Egal, ob es durch einen eigenen Slogan, einen besonderen Service, eine Serviceurkunde. etc.ist
  4. Schärfung der Achtsamkeit im Vertrieb von Versicherungen: Hier gab es eine praktische Übung und verschiedene Tipps für die Teilnehmer, wie z.B. achtsames Beobachten von Mimik und Gestik des Kunden oder aber aktive Rückfragen an den Kunden und das Aufschreiben des Gesagten.
  5. Der letzte Punkt hieß: Positives Denken im Verkauf: Am Beispiel der „Met Life“ wurde gezeigt, was man sich vom größten Lebensversicherer der USA an positiven Beispielen für den eigenen Verkauf von Versicherungen abschauen kann.

About

Mario Arend
Mario Arend ist Vortragsredner, Coach und Autor der Bücher "erfrischend anders - authentischer Vertrieb & nachhaltiges Marketing" und "persönlichKEITEN"

Er ist Fachwirt für Finanzberatung - IHK und berät seit Jahren erfolgreich die führenden deutschen Versicherungsunternehmen im Bereich Verkauf von Finanzdienstleistungen. Außerdem ist er Preisträger „Erfolg durch Innovation im Mittelstand“. Seit 19 Jahren ist Mario Arend erfolgreich im Versicherungsvertrieb tätig und vermittelt daher nur sein praxisorientiertes Wissen.

Leave a Comment

Your feedback is valuable for us. Your email will not be published.