Mario Arend | Lernen von Steve Jobs: Erfolg durch Authentizität

Lernen von Steve Jobs: Erfolg durch Authentizität

Erfahrungsgemäß ist es komfortabelsten, wenn man nicht jeden Fehler selbst begehen muss, sondern aus dem ein oder anderen Fehler von anderen Personen lernen, bzw. seine Lehren ziehen kann.

Sehr gut dazu geeignet auf dem Gebiet der „Authentizität“ ist dabei die brillante Rede von Steve Jobs, die er im Sommer 2005 bei der akademischen Abschlussfeier der Stanford Universität hielt. Diese Rede gilt als einer der bekanntesten Vortragsreden von Steve Jobs, da er darin auch einen tiefen Einblick in seine Persönlichkeit zulässt.

Sie können daraus lernen, dass ihr Leben viel zu kurz dafür ist, KEIN selbstbestimmtes Leben zu führen. Nur wenn sie authentisch sind, sich nicht für andere verbiegen und ihr eigenes Leben leben werden sie langfristigen Erfolg haben.

In einem Punkt sprach mir Steve Jobs besonders aus dem Herzen, im Punkt „Dogmen“. Ich bin inzwischen zu einem heißblütigen Ablehner von Dogmen in jedweder Form geworden. Warum? Wir können niemanden bekehren, sondern anderen Menschen, die uns am Herzen liegen nur Tipps geben. Mit einem Dogma hingegen schrecke ich andere Menschen nur ab, da sie von oben herab Dinge vorschreiben, bzw. vorgeben und keinen Platz für die Entfaltung von anderen zulassen.

Hier der Wortlaut der Rede von Steve Jobs zum Thema „Authentizität“:

Niemand stirbt gern. Selbst diejenigen, die in den Himmel wollen, möchten deswegen nicht sterben. Und doch ist der Tod unser aller Schicksal. Niemand entkommt ihm. Und so soll es auch sein, denn der Tod ist vermutlich die beste Erfindung des Lebens. Er ist der Motor des Wandels. Er räumt mit Altem auf, um Platz zu schaffen für Neues. Heute sind Sie das Neue, aber irgendwann werden Sie die Alten sein und abtreten. Entschuldigen Sie diese drastische Formulierung, aber so ist es nun einmal.

Ihre Zeit ist begrenzt, also vergeuden Sie sie nicht, indem Sie ein fremdbestimmtes Leben führen. Hüten Sie sich vor Dogmen, denn das heißt nichts anderes, als sein Leben an den Ansichten anderer Leute auszurichten. Sehen Sie zu, dass der Lärm fremder Meinungen nicht Ihre innere Stimme übertönt. Und vor allem: Haben Sie den Mut, Ihrem Herzen und Ihrer Intuition zu folgen. Die beiden wissen schon, was Sie wirklich werden wollen. Alles andere ist sekundär.

Und hier können Sie die ganze Rede im O-Ton sehen: https://www.youtube.com/watch?v=D1R-jKKp3NA

About

Mario Arend
Mario Arend ist Vortragsredner, Coach und Autor der Bücher "erfrischend anders - authentischer Vertrieb & nachhaltiges Marketing" und "persönlichKEITEN"

Er ist Fachwirt für Finanzberatung - IHK und berät seit Jahren erfolgreich die führenden deutschen Versicherungsunternehmen im Bereich Verkauf von Finanzdienstleistungen. Außerdem ist er Preisträger „Erfolg durch Innovation im Mittelstand“. Seit 19 Jahren ist Mario Arend erfolgreich im Versicherungsvertrieb tätig und vermittelt daher nur sein praxisorientiertes Wissen.

Leave a Comment

Your feedback is valuable for us. Your email will not be published.